Choose your language

Bitte wählen Sie Ihre Sprache aus.
Please select your language.

Wann wird ein Teichbelüfter notwendig?

Sauerstoff ist für die biologischen Prozesse im Teich absolut essentiell. Umso mehr, wenn Sie in Ihrem Teich Fische halten. Leider ist eine gute Sauerstoffversorgung im Teich oft nicht gesichert, gerade auch, wenn sehr wenige sauerstoffproduzierende Pflanzen gesetzt sind. Hier hilft ein Teichbelüfter. 

  • Teichbelüfter im Sommer: Mit zunehmender Sonneneinstrahlung sinkt der Sauerstoffgehalt im Teich kontinuierlich, da der Pflanzenbewuchs den Verlust nicht mehr ausreichend ausgleichen kann. Die Folge: verstärktes Algenwachstum und erschwerte Lebensumstände für Fische und andere Teichbewohner. Unser Teichbelüfter AIR reichert das umgewälzte Wasser mit Sauerstoff an und sichert so ein gesundes Klima bei glasklarem Wasser.
  • Teichbelüfter im Winter: In der kühleren Jahreszeit sinkt die Sauerstoffproduktion Ihrer Teichpflanzen kontinuierlich. Zwar verlangsamt sich auch der Stoffwechsel Ihrer Teichfische, doch spätestens mit der ersten Eisschicht auf dem Teich wird es für die Bewohner kritisch. Das System AIR wirkt im Winter der Bildung einer geschlossenen Eisdecke entgegen und sorgt gleichzeitig dafür, dass Faulgase abtransportiert werden.

Verwandte Themen

TEICHBAU
Die Technik installieren

TEICH-JAHR
Ihr Teich im Winter

TEICH-JAHR
Ihr Teich im Sommer

LOW
Schlammentferner/ Nitratabbauer

KICK
Biologische Filteraktivierung

AIR
Teichbelüfter