Choose your language

Bitte wählen Sie Ihre Sprache aus.
Please select your language.

Wozu Phosphatbinder?

Phosphat ist zunächst einmal ein wichtiger Nährstoff für alle Pflanzen. Ein »Zuviel des Guten« gelangt zum Beispiel über Ausscheidungen Ihrer Fische, Pollen oder abgestorbene Pflanzenreste ins Wasser. Sie bemerken einen Phosphatüberschuss schnell am rasanten Algenwachstum. In der freien Natur ist dies ein ganz gewöhnlicher Prozess – in Ihrem Gartenteich jedoch nicht nur unerwünscht, sondern auch heikel für Ihre Fische. Um das Übel an der Wurzel anzugehen, setzt man Phosphatbinder ein. 

  • Wichtig ist, den Phosphat-Wert im Teich so gering wie möglich zu halten.
  • Phosphatbinder wird regelmäßig eingesetzt.

Verwandte Themen

ANLEITUNG
Dauerhaft klares Wasser!

FADE
Fadenalgenentferner

STOP
Algizid

BIND
Phosphatbinder