Choose your language

Bitte wählen Sie Ihre Sprache aus.
Please select your language.

Beliebte Teichbewohner 5/8:

Das Moderlieschen

Das Moderlieschen ist ein robuster, anspruchsloser und sehr freundlicher Teichfisch. Diese Tiere sind Schwarmfische und sollten nur in Gruppen ab 10 Exemplaren gehalten werden. Sie schätzen eine gute Wasserqualität, obwohl sie auch in sehr kleinen Teichen zufrieden sind. Mit einer leichten Strömung via Wasserspiel oder Bachlauf macht man den Moderlieschen eine Freude. Die Fischgruppen halten sich besonders gerne in der bepflanzten Flachwasserzone auf und sind daher gut geeignet zum Beobachten. Neben Teichfischfutter ernährt sich das Moderlieschen im Sommer auch von lästigen Mücken am Teich. Wie viele sehr kleine Teichfischarten vemehrt sich das Moderlieschen gern und recht schnell. Darauf beim Kauf auf alle Fälle achten! Das Moderlieschen verträgt sich sehr gut mit anderen kleinen, friedlichen Arten, wie dem Bitterling oder der Elritze.

  • Bezeichnung: Leucaspius delineatus
  • Länge: ca. 9 cm
  • Haltung: heimischer Schwarmfisch
  • Besonderheiten: sehr friedlicher Fisch, der auch höhere Wassertemperaturen verträgt. Das Moderlieschen vermehrt sich stark!
  • Verträgt sich gut mit z.B. Bitterling oder Elritzen

Verwandte Themen

ANLEITUNG
Wasserspiele – so geht’s einfach!

PLAY
Wasserspiel-Pumpen

FEEDALL
Hauptfutter für alle Teichfische